Freitag, 1. Dezember 2017

Kindersporttasche Yari - Probenähen Frau Scheiner

Huhu,

hier kommt die zweite Version der Sporttasche von Frau Scheiner, in der kleinen Größe.


Hier hab ich die Yogamatten-Halterung mit eingebaut, in der genauso gut eine Jacke Platz hat.


Perfekt fürs Kinderschwimmen oder den Schulsport


Genäht hab ich sie aus ausrangierten Jeans und älteren Stoffen aus Omas Stoffkiste





Und auch diese Tasche wird riiiesig, wenn die Erweiterungen offen sind. So wird aus der Sporttasche ganz schnell eine Kinderreisetasche.


Eine pfiffige Lösung mit den Reißverschlüssen!


Ich schätze, das werden nicht die letzten dieser Taschen gewesen sein. Die nächste benötigte Reise- oder Sporttasche wird wieder eine Yari oder Yogini, oder vielleicht sogar die große Yoda. :-)


Liebe Grüße
Hanna

Zu kaufen gibt es die Schnittmuster hier:
Kindertasche Yari
Sporttasche Yogini
Reisetasche Yoda
oder auch bei Makerist und Dawanda
verlinkt bei:
Made4Girls


Donnerstag, 30. November 2017

Probenähen Yogatasche Yogini von Frau Scheiner

Hallo ihr Lieben,

ich durfte vor Kurzem bei einem Probenähen von Anita (Frau Scheiner) mitmachen.
Sie hat ein ganz tolles Schnittmuster für eine erweiterbare Sporttasche entworfen. Es gibt drei verschiedene Größen: die Kindersporttasche Yari, die Yoga/Sporttasche Yogini und die große Strandtasche Yoda.
Das tolle an dem Schnittmuster ist, dass an den Enden Erweiterungen eingenäht werden können. Werden sie geöffnet, dann passt fast doppelt so viel in die Tasche.

Ich habe mich bei meiner ersten Tasche für die mittlere Größe entschieden.

Hier in der "geschlossenen" Variante:


und mit den geöffneten Extensions:


Dadurch wird die Tasche zu einem wahren Raumwunder. So kann ich zusätzlich zu meinen Schwimmsachen auch die meiner Kinder mit einpacken. Oder als kleine Reisetasche ist sie super.


An den Seiten und vorne gibt es genug Möglichkeiten, um mit verschiedenen Stoffen zu spielen.


Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit von offenen und/oder Reißverschlusstaschen außen




Durch den doppelten Reißverschluss oben kommt man gut an das Innere, hier leuchtet es passend rot zu den Flamingos:

Alles in allem ist es ein durchdachtes Schnittmuster für eine praktische Tasche. Gerade die Stauraum-Erweiterung find ich super.
Vielen Dank, liebe Anita, dass ich beim Probenähen dabei sein durfte. Zwischendurch war es etwas knifflig, es wird meterweise Schrägband (innen) und Reißverschluss einearbeitet. Aber die Mühe lohnt sich wirklich!

Liebe Grüße
Hanna

Zu kaufen gibt es die Schnittmuster zum Beispiel hier:
Kindertasche Yari
Sporttasche Yogini
Reisetasche Yoda
oder auch bei Makerist und Dawanda
verlinkt bei: Rums 


Samstag, 25. November 2017

HerbstHandarbeitsbingo 2017 - Das Finale


Beim Herbsthandarbeitsbingo von 60°Nord ist Finale! Die Handarbeiten der letzten Wochen zum Bingo werden heute zusammengefasst.

Ich habe insgesamt 20 Kreuzchen setzen können, und damit 5 ganze Reihen.



Hier ein Überblick: (ein Klick aufs Bild führt zum entsprechenden Blogbeitrag)

"Socken stricken" und "Ein Ufo beenden":

https://hannasunikate.blogspot.de/2017/10/socken-fur-die-kalte-jahreszeit-was.html 

"An den Winter denken":
Ein Thermovorhang für die Kellertür

https://hannasunikate.blogspot.de/2017/09/dies-und-das.html

"Etwas aus vielen kleinen Teilen handarbeiten" und "Etwas für sich selbst machen":

https://hannasunikate.blogspot.de/2017/09/geldbeutel-grete.html

"Etwas Pflaumenfarbenes handarbeiten":

https://hannasunikate.blogspot.de/2017/10/eine-neue-hulle-fur-meine-warmflasche.html

"Etwas für einen lieben Menschen machen":

https://hannasunikate.blogspot.de/2017/10/ein-untersetzer-fur-die-teetasse-oder.html

"Eine neue Technik probieren" und "Ungewöhnliches Material verwenden":

https://hannasunikate.blogspot.de/2017/10/zedernholz-pilze.html

"Etwas mit Papier machen":

https://hannasunikate.blogspot.de/2017/11/weihnachtskarten.html

"Bei heißer Schokolade arbeiten":

https://hannasunikate.blogspot.de/2017/09/socken-ufo.html

"Etwas flicken oder reparieren":


"Einen Klettverschluss einnähen":

https://hannasunikate.blogspot.de/2017/09/ein-turtheater.html

"Etwas Nebelgraues handarbeiten":

https://hannasunikate.blogspot.de/2017/11/ein-neuer-kuschelpulli-lady-comet-der.html

"Etwas mit Filz gestalten":

https://hannasunikate.blogspot.de/2017/10/eicheln-mit-den-kindern-gefilzt.html

"Am Martinstg handarbeiten":


"Etwas für die Wohnung handarbeiten":

https://hannasunikate.blogspot.de/2017/11/neues-gewand-fur-unsere-sofakissen.html

"Ein großes Projekt in Angriff nehmen" und "Reste verarbeiten":

https://hannasunikate.blogspot.de/2017/11/stoffreste-abbau.html 

Ich hätte nicht gedacht, dass ich doch so viel schaffe. So gut wie alles waren Dinge, die ich sowieso machen wollte. Und mit dem Bingo hatte ich den Anreiz, maches schneller anzugehen.

Vielen Dank an Barbara von 60°Nord für die Aktion!

Liebe Grüße
Hanna








 

Donnerstag, 23. November 2017

Stoffreste-Abbau

Ich hab so viele kleine Stoffrestchen aus Webstoffen in meiner Kiste. So langsam geht der Deckel nicht mehr zu. Da ich aber lieber die Reste verarbeiten möchte als eine zweite oder größere Kiste anzufangen, wird der Stoffstückchen-Sammlung Ende bereitet.


Ich habe vor, mal was Größeres daraus zu machen, wenn es klappt, eine große Patchwork-Decke. Mein Beitrag zum HerbstHandarbeitsbingo "Ein großes Projekt in Angriff nehmen" und "Reste verarbeiten". Dazu fange ich erst mal an, die Stückchen zu bügeln und zuzuschneiden.





Da werde ich wahrscheinlich noch eine Weile brauchen, bis nach und nach genug Quadrate oder vielleicht Dreiecke zusammen kommen, mal sehen...
Ich freu mich schon auf eine bunte Decke mit vielen Erinnerungsstückchen zu genähten Sachen.

Liebe Grüße
Hanna

Ein neuer Kuschelpulli - Lady Comet, der Zweite

Ich hab in meinem Stoffkarton gewühlt, um ein paar Stoffreste zu verarbeiten. Man nehme etwas nebelgrauen und grünen Kuschelsweat und ein paar gemusterte Reste...
Herausgekommen ist dieser Pullover nach dem Schnittmuster Lady Comet von Mialuna:


Wieder mit Kragen und Bauchtasche, wie schon bei meiner ersten Lady Comet.



 Mit einem Plot aus der Feder von Lila-Lotta:


So ganz gefällt es mir vorne drauf noch nicht, vielleicht mache ich noch einen dezenten Rahmen um die Kolibris...

Einen kuscheligen Herbst wünsche ich,
Hanna

verlinkt bei: Rums
und ein Kreuzchen beim Handarbeitsbingo
"etwas Nebelgraues handarbeiten"

Dienstag, 21. November 2017

Weihnachtskarten

Die letzten Tage hab ich im Internet nach Weihnachtskarten gestöbert. Denn dieses Jahr sollen es mal wieder selbstgebastelte sein.

Heute vormittag hab ich die Ideen, die mir am besten gefielen, ausprobiert.




Alle drei Karten sind recht einfach herzustellen und auch für meine großen Mädels gut machbar. Da werden wir bald einen Bastelnachmittag einlegen und noch mehr machen!

Bis bald
liebe Grüße
Hanna
verlinkt bei creadienstag
ein Kreuzchen gesetzt beim Handarbeitsbingo:
"etwas mit Papier machen"

Neues Gewand für unsere Sofakissen

Schon lange wollte ich die einfarbig roten Kissenbezüge auf unserem Sofa tauschen.
Jetzt schmücken sie weihnachtlich angehauchte Hüllen. Auch wenn die Adventszeit noch nicht angefangen hat, dürfen sie schon bleiben.




Gut, nach der Weihnachtzeit dürfen dann wohl wieder neue her :-)


Liebe Grüße
Hanna
und es passt auch zum Handarbeitsbingo "für die Wohnung"